Gas

Wie alle fossilen Brennstoffe, deren Vorkommen begrenzt ist, wird auch Erdgas nicht billiger. Deshalb sollten Sie sich im Sinne der Umwelt und Ihres Geldbeutels beim Einbau einer Gasheizung für die moderne Brennwerttechnik entscheiden. Auch der Austausch älterer Anlagen lohnt sich in jedem Fall.

Die Brennwerttechnik nutzt die beim Verbrennen des Gases entstehenden Abgase. Die darin enthaltene Wärmeenergie wird zurückgewonnen und kann erneut im Heizkreislauf eingesetzt werden. So erreicht man eine nahezu 100 %-ige Wärmeabgabe des Heizkessels an den Heizungsvorlauf.
Das letztlich an die Umwelt abgegebene Abgas hat eine relativ niedrige Temperatur von 30 bis 50 °C und enthält nur noch geringe Schadstoffmengen.

Profitieren auch Sie vom hohen Wirkungsgrad einer modernen Gasheizung – wir erstellen Ihnen gern ein auf Ihre Gegebenheiten zugeschnittenes Angebot.